Sie sind hier: Startseite > Wer wir sind > Pfarrer

Pfarrer

Marc Reusch

Ich bin gebürtiger und bekennender Pfälzer mit einer großen Liebe zu Lateinamerika.

Meine Frau Marcia stammt aus Bolivien, gemeinsam haben wir zwei Töchter.

Seit 1. April 2013 bin ich Pfarrer hier in Mexiko. Zuvor war ich an folgenden Orten tätig:

1990 bis 1994 Berufsbildende Schulen in Frankenthal/Pfalz
1994 bis 1999 Gemeinde in Ludwigshafen am Rhein-Edigheim/Pfalz
1999 bis 2006 Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache in Bogotá/Kolumbien
2006 bis 2013 Gemeinde der Dreifaltigkeitskirche in Speyer/Pfalz

Ich gestalte sehr gerne Gottesdienste, nicht nur in der herkömmlichen Form. Und so wie es mir große Freude bereitet zu trauen und zu taufen, so finde ich es auch toll, mit meinen Konfirmandengruppen zu arbeiten.
Neben meiner Familie hängt mein Herz – natürlich – am 1. FC Kaiserslautern.

Vom 1. November 2016 bis 31. Oktober 2017 verstärkt Julia Arfmann-Knübel unser Pfarr-Team.

Julia Arfmann-Knübel

Liebe Gemeinde,
im letzten Gemeindebrief hat Pfarrer Marc Reusch bereits angekündigt, dass ich ab November ein einjähriges Auslandsvikariat bei Ihnen machen werde. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich nun auf diesem Wege Ihnen und Euch schon einmal vorzustellen. Mein Name ist Julia Arfmann-Knübel. Ich bin 28 Jahre alt und komme aus dem schönen Rheinland. Aufgewachsen bin ich in der Nähe von Köln und nach dem Theologiestudium in Bonn, Berlin und Wuppertal habe ich die letzten zweieinhalb Jahre in Neuwied (bei Koblenz) gelebt. Dort habe ich mein Vikariat in der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Neuwied absolviert und wurde Ende Oktober ordiniert.
Zwei Tage später habe ich mich auf den Weg zu Ihnen gemacht. Hier in México werde ich nun ein Jahr lang Pfarrer Marc Reusch in der pastoralen Arbeit unterstützen. Ich freue mich auf das vielfältige und abwechslungsreiche Gemeindeleben, von dem ich in Deutschland schon gehört und gelesen habe.
Natürlich bin ich auch immer noch sehr gespannt auf das für mich noch fremde Land, indem es viel zu entdecken gibt. Ich liebe gutes Essen und koche gerne, daher freue mich auch besonders, die mexikanische Küche weiter kennenzulernen.
Ich freue mich, nun hier zu sein, Sie und Euch kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen!
Es grüßt Sie herzlich ihre Pastorin Julia Arfmann-Knübel