© Gemeinde

Hogar Marillac

In den Fünfzigerjahren hat eine Gruppe von jungen Damen sich vorgenommen ältere Frauen in ihren Häusern oder Wohnungen zu besuchen.

Sie nannten sich „Luisas“. Ihren Namen nahmen sie von der Heiligen Louise de Marillac an.

In den Sechzigerjahren haben sie zusammen mit den Damen der Genossenschaft der Töchter der christlichen Liebe vom heiligen Vinzenz von Paul, in Mexiko kurz Damas Vicentinas genannt, ein Altenheim geführt und 1970 wurde dann offiziell die Hogar Marillac, A.C. gegründet.

Von 1973 bis 1980 wurde das heutige Heim in Naucalpan, im Estado de México errichtet.

Es werden dort Männer und Frauen ab dem 65. Lebensjahr angenommen. Sie müssen, laut der Vorschriften, zur Zeit ihres Antritts selbständig für sich sorgen können und auch geistig fit sein, aber die Leitung ist in den letzten Jahren zur Erkenntnis gekommen, dass sie auch an Pflegebedürftige Personen denken müssen. Einige Zimmer sind deshalb besonders ausgestattet und eine Krankenschwester kümmert sich um die hilfebedürftigen Senioren.

Die Familienangehörigen müssen einen monatlichen Beitrag zahlen, dessen Höhe auf der finanzielle Lage der Familie basierend berechnet wird.

Leider gibt es auch Fälle, wo die Bewohner von ihren Familien dort hingebracht und dann verlassen werden. In diesen Fällen trägt das Heim alle Unkosten selber.

Dieses Heim hat außer der Beiträge der Familienangehörigen keine festen Einnahmen und braucht daher die Unterstützung von Spendern.

Die Deutsche Botschaft und die Deutsche Schule in Lomas Verdes haben diesem Heim schon Spenden zukommen lassen. So hat sich die Deutsche Botschaft an dem Bau der hauseigenen Kapelle im Heim beteiligt und die Schüler der Deutschen Schule haben für das Heim Lebensmittel gesammelt.

Das Heim ist eine einfache, aber würdige Unterkunft für die Senioren und es werden dort auch verschiedene Aktivitäten angeboten, um den Bewohnern eine gute Lebensqualität zu ermöglichen.

Der Vorstand und der Diakonieausschuss haben 2020 beschlossen dieses Heim, als drittes Diakonieprojekt unserer Gemeinde, projektspezifisch zu unterstützen.

Wenn Sie mehr über Casa Hogar La Divina Providencia erfahren möchten:

https://www.hogarmarillac.org.mx/